Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Dekanat / Personen Gleichstellung Aktuelles
Artikelaktionen

Aktuelles

Feminist Science Technology Studies: Konzepte – Methoden - Interventionen

Blockseminar im Juni mit Sigrid Schmitz und Banu Subramaniam

Naturwissenschaftliche Wissensproduktion (Science) und technologische Entwicklungen (Technology) formen heute mehr denn je die Welt – lokal bis global, legitimieren Ein- und Ausschlüsse, haben Auswirkungen auf Umwelt und Gesellschaft, auf sozioökonomische und politische Prozesse und werden selber von gesellschaftlichen Diskursen beeinflusst. In diesem Seminar werden wir diese machtvollen Verhältnisse, ihre Implikationen entlang von Gender- und damit verbundenen intersektionalen Kategorisierungen kritisch bearbeiten. Teilnehmer_innen erhalten einen Einblick in die theoretischen Konzepte und methodischen Ansätze der Feminist Science Technology Studies. Die Anwendung der theoretisch-methodischen Ansätze können Sie in ausgewählten Themenfeldern vertiefen.
Als besonderes Angebot können wir die Verbindung von Repräsentation–Wissensproduktion–postkolonialen Perspektiven an den Schnittstellen von Natur-Technik-Kultur mit Professorin Banu Subramaniam, University of Massachusetts, Amherst, einer ausgewiesenen Expertin der Feminist STS, in einem Workshop bearbeiten und diskutieren. Banu Subramaniam wird zudem am 16. Juni einen Vortrag zu „Feminist STS, Postcolonial Issues und EcoDiversity“ halten.

Termine und Räume:

25.04.2016, 14-16 Uhr: Vorbesprechung und Einführung (im Seminarraum ZAG, Belfortstr. 20)

weitere Termine und Informationen (hier klicken)

Benutzerspezifische Werkzeuge